Team4 

Liebe Besucher,

wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Internetseite gefunden haben! Wir möchten Ihnen hier unsere Augenarztpraxis in Unterhaching vorstellen. Bitte zögern Sie nicht, sich bei weiteren Fragen vertrauensvoll direkt an uns zu wenden - per Internet, am Telefon oder natürlich im persönlichen Gespräch.

Diagnostik und Behandlung nach aktuellstem Stand der Augenheilkunde

Von der Brille für die Kleinsten bis zur modernen Hightech-Medizin für die Großen: Wir nehmen ihre augenärztlichen Probleme ernst und geben unser Bestes, um Ihnen sorgfältig und individuell zu helfen. Auf Wunsch können Sie mit uns übrigens auch über alternative Heilmethoden reden.

Fortbildungen und das persönliche Gespräch

Wir legen Wert auf regelmäßige Fortbildungen. Die Zusammenarbeit mit  Ihrem Hausarzt ist für uns ebenso selbstverständlich wie die  Zusammenarbeit mit spezialisierten Zentren. Vor allem steht aber das  persönliche Gespräch im Vordergrund: Wir sind selbst natürlich Menschen  und wissen, wie wichtig das ist.

 Ihr Kontakt zu uns

Telefon
089 / 611 60 60
Fax
089 / 611 60 11

 Praxis - Adresse

Augenärzte Unterhaching
Dr. Katja Höhne
Dr. Ulrike Langgartner
Bahnhofsweg 6
82008 Unterhaching

  Mit MVV zu uns

Fahrplanauskunft zu unserer Praxis:

MVV - für Ihre Homepage

  Unser Team

Unser Team besteht aus zwei Augenärztinnen, drei medizinischen Fachangestellten und einer Orthoptistin, die sich in unserer Sehschule speziell um Schielbehandlungen kümmert. Wir legen gemeinsam großen Wert darauf, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen - unabhängig davon, wie Sie versichert sind.

Sprechzeiten

Varikosis Symptome

Varikosis

Blutumlaufstörungen bei Varikosis entstehen, wenn die Funktion des venösen Kreislaufs gestört ist. Der Rückfluss des Blutes aus den Beinen zum Herzen muss gegen die Schwerkraft erfolgen. Es gibt dazu ein zweigeteiltes Varikosissystem, die tiefen LeitVarikosis (SchienbeinVarikosis - Vv. tibiales, WadenbeinVarikosis - Vv. fibulares, Kniekehlenvene - V. poplitea, Oberschenkelvene - V. femoralis) und die oberflächlichen Varikosis. Das sind die StammVarikosis (V. saphena magna und parva) mit ihren Seitenästen. Beide Systeme sind über VerbindungsVarikosis (Vv. perforantes) miteinander in Kontakt, die Blut von außen nach innen fließen lassen.

Der Bluttransport in den Varikosis

Die größere Menge Blut (90%) wird im tiefen Varikosissystem transportiert. Damit das Blut nicht immer hin und her pendelt, sind in die Gefäße Taschenklappen eingebaut, die wie Rückschlagventile den Blutfluss nur in eine Richtung zulassen. Der Transport selbst erfolgt mittels der Muskelpumpe. Das bedeutet, dass bei jeder Bewegung symptome varikosis im Knie- und Sprunggelenk durch die Anspannung der Wadenmuskulatur Blut in Richtung Herz gepumpt wird, indem der Muskel auf die Varikosis drückt. Da es wegen der Varikosisklappen nur in eine Richtung fließen kann, wird es in Richtung Herz gefördert.

Auf ähnliche Weise wird Blut in den Schienbein- und WadenbeinVarikosis transportiert, nur löst hier der Schlagaderpuls die Pumpbewegung aus. Das ist nur möglich, weil die Varikosis paarweise der Schlagader angelehnt sind und in einer gemeinsamen Bindegewebshülle stecken. Üblicherweise ist im tiefen Varikosissystem ein höherer venöser Blutdruck als im oberflächlichen Varikosissystem.

Die Varikosis Bedeutung der Mündungsklappen

Von besonderer Bedeutung sind die letzten Klappen vor der Einmündung einer kleineren Vene in eine größere. Diese Mündungsklappen verhindern, dass große Blutmengen aus dem tiefen System ins oberflächliche abfließen. Sollten diese Klappen nicht mehr funktionieren, dann fließt Blut zurück, der höhere Druck lastet auf dem oberflächlichen Varikosissystem und das Krampfaderleiden findet seinen Anfang.

Die Varikosis leiern aus und dadurch schließen die thrombophlebitis behandlung nicht mehr, sie werden relativ gesehen zu klein, um die erweiterte Varikosis verschließen zu können. Auf diese Weise staut sich Blut immer weiter in der Vene nach unten, das Gefäß schlängelt sich zunehmend und wird immer dicker. Die nachgeordneten Varikosis stauen sich ebenfalls auf. Folge sind Komplikationen wie Wassereinlagerungen in das Unterhautfettgewebe (Ödeme), lokale Entzündungen und gelegentlich heftige Blutungen bei Verletzungen.